Damit Ihr Produkt lange schön bleibt, hier ein paar Tipps

Im Normalfall ist bei jedem Stück, welches Sie erwerben, eine individuelle Pflegeanleitung dabei. Doch falls Sie mal nicht mehr sicher sind, hier nochmal zusammengefasst: 

Baumwolle 

Ah... Baumwolle. Jeder von uns kennt sie und schätzt sie. Sie ist pflegeleicht, kommt in vielen tollen Farben und ist gut verträglich. 
Hochwertige Baumwolle ist sehr pflegeleicht. 
Im Normalfall reicht es, die Decke regelmäßig zu lüften. 


Haben Sie eine Decke, die doch mal gewaschen werden muss, bitte wie folgt: 

30 Grad 

Nicht im Wäschetrockner trocknen

Liegend trocknen

Bei niedriger Temperatur bügeln 

Nicht bleichen 

Merino 

Merino ist eine tolle Wolle. Sie hat viele großartige Eigenschaften und eine davon ist, dass sie sich selbst reinigt. 

Hochwertige Merinowolle ist damit sehr pflegeleicht. 

Im Normalfall reicht es, die Decke regelmäßig zu lüften. 


Muss sie doch mal gewaschen werden, dann bitte nur Handwäsche. 

Vorsichtig auswringen und in ein Handtuch rollen, vorsichtig drücken. 

Zum Trocknen flach hinlegen. 

alle anderen Garne 

Gerade wenn wir Garne von unterschiedlichen Qualitäten gemischt haben, ist es wohl das Beste, das Stück in Handwäsche zu waschen. 
Auch hier gilt: Wir verwenden immer beste Qualitäten und im Normalfall reicht es, die Decke regelmäßig zu lüften. 

Muss sie doch mal gewaschen werden, dann bitte nur Handwäsche. 

Vorsichtig auswringen und in ein Handtuch rollen, vorsichtig drücken. 

Zum Trocknen flach hinlegen

Falls Sie sich nicht mehr an die Zusammensetzung Ihres Produktes erinnern können, schreiben Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.